Auf der Bismarckstraße in Bremen BMW prallt gegen Linienbus - mehrere Verletzte

Fünf Personen sind am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße verletzt worden. Betroffen von dem Unfall war auch ein Linienbus.
10.01.2022, 16:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von rab

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße im Bremer Ortsteil Hulsberg sind am Montagvormittag mehrere Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, stieß ein BMW mit einem Fiat zusammen und prallte dann noch gegen einen Linienbus.

Gegen 11.15 Uhr fuhr der 27-jährige Fahrer des BMW auf der Bismarckstraße in stadtauswärtiger Richtung. Aus noch ungeklärter Ursache stieß er auf Höhe der Friedrich-Karl-Straße mit einem Fiat zusammen, der aus der Gegenrichtung kam und links abbiegen wollte. Danach prallte er gegen einen an der Haltestelle wartenden Linienbus. 

Nach Polizeiangaben wurden bei dem Unfall fünf Personen verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und wurden abgeschleppt.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten musste die Bismarckstraße in eine Richtung voll gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die weiteren Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen dauern an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+