Covid-19-Intensivpatient berichtet Ein langer Weg zurück ins Leben

Thomas Schöning lag vier Wochen mit Covid auf der Intensivstation. Er musste lernen, wieder zu essen, zu schlucken, zu gehen. "Der Weg zurück ins Leben dauert länger als die akute Behandlung" sagt der Bremer.
29.11.2021, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ein langer Weg zurück ins Leben
Von Sabine Doll

Thomas Schöning weiß heute, dass er sehr viel Glück hatte, wie er sagt. „Vielleicht war es auch Beistand von ganz oben – ganz sicher waren es Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte, die mir den Weg zurück ins Leben möglich gemacht haben.“ Der 72-jährige Rechtsanwalt und Notar a. D. hat vier Wochen auf der Intensivstation im Bremer Krankenhaus St. Joseph-Stift gelegen. Beinahe wäre er an Covid-19 gestorben, sagt er.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren