Fotos Vollsperrungen nach Lkw-Unfällen auf A1 in Mahndorf und Posthausen

Gleich zwei Vollsperrungen gab es am Dienstag nach schweren Lkw-Unfällen auf der A1. Nachdem es am Morgen in Bremen-Mahndorf krachte, wurde am Vormittag die Strecke ab Posthaus Richtung Osnabrück gesperrt.
26.06.2018, 09:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Nach zwei schweren Unfällen in Fahrtrichtung Osnabrück musste die Autobahn A1 am Dienstag zunächst in Höhe Mahndorf und später bei Posthausen voll gesperrt werden. Bei beiden Unfällen hatte ein Lkw-Fahrer das Ende eines Staus übersehen. Beide kollidierten mit einem weiteren Lkw. Die Unfallverursacher mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliedert werden.

Weitere Informationen zum Unfall gibt es hier.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren