Kreisvolkshochschule Brake Vorbereitung auf den Schlamm

An der Kreisvolkshochschule in Brake hat das Frühjahrssemester begonnen. Im Angebot diesmal auch ein Vorbereitungskursus auf einen sogenannten Tough-Mudder-Hindernislauf - einen Lauf durch Schlamm.
04.02.2016, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Ulla Uden

An der Kreisvolkshochschule in Brake hat das Frühjahrssemester begonnen. Im Angebot ist diesmal auch ein Vorbereitungskursus auf einen sogenannten Tough-Mudder-Hindernislauf - einen Lauf durch Schlamm.

Leandra Steinborn kocht in der modernen Lehrküche der Kreisvolkshochschule (KVHS) in Brake. Die junge Frau nimmt an einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme teil. Das umgebaute Schulgebäude in der Bürgermeister-Müller-Straße bietet auch für die übrigen KVHS-Angebote erweiterte Möglichkeiten. In Brake ist in dieser Woche das Frühjahrssemester angefangen.

„Das Haus ist eine totale Bereicherung“, sagt Ulrike Michalzik, Geschäftsführerin der KVHS. Die Anmeldungen laufen erfreulich. „Wir merken, dass wir eine hohe Resonanz haben“, freut sich Michalzik. Rund 440 Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wurden organisiert. Gefragt sind gerade Bildungsurlaube, Sprachangebote und Gesundheitskurse.

In Brake wird ein besonderer Bildungsurlaub angeboten: Arabisch (Start am 7. März). „Die Sprache ist der rote Faden“, sagt Heidrun Böning von der KVHS über das fünftägige Angebot. Doch nebenbei lernen die Kursteilnehmer und -innen auch viel über Land und Leute sowie deren Kultur. Deshalb sei der Bildungsurlaub gerade für diejenigen Kursteilnehmer interessant, die beruflich mit Menschen aus arabischen Ländern zu tun haben, sagt Heidrun Böning. Am Ende wird gemeinsam in der Lehrküche gekocht.

Unter den zahlreichen Sprachkursen ist in Brake auch „English only“ zu finden (Start am 2. März). Viele Teilnehmer hätten Grundkenntnisse in Englisch, meint Heidrun Böning: „Aber es fehlt die Anwendung und die Sicherheit.“ Auch ein Spanisch-Anfängerkursus ist dabei sowie „Deutsch in der Pflege“. Auch bei den Gesundheitsangeboten kann die KVHS dank der neuen Fachräume mehr anbieten. Das Angebot reicht von Klassikern wie Qigong und Yoga bis hin zu Zumba. Neu ist ein Tough-Mudder-Vorbereitungskursus für Ausdauersportler, die am 25. Mai einen Hindernislauf durch den Schlamm in Hermannsburg absolvieren wollen.

Unter dem Stichwort „Kochen, Essen, Ernährung“ sind vom Grillen ohne Fleisch bis hin zur Fast-Food-Küche für Kinder verschiedene Varianten angerichtet. Auf Wunsch der Teilnehmer gibt es zudem am 21. April ein Whiskey-Seminar.

Doch Selbstgemachtes kommt nicht nur aus der Küche: „Kreativkurse sind wieder stärker nachgefragt“, stellen Ulrike Michalzik und ihre Mitarbeiter fest. Außerdem bietet das Frühjahrssemester diverse Kurse zu Fotografie und Bildbearbeitung an. Ein wichtiger Zweig für die KVHS ist die schulische und berufliche Bildung. „Die offene Hochschule ist ein großes Thema für uns“, so die Geschäftsführerin. Zusammen mit der Jade-Hochschule und der Hochschule Bremerhaven wurden Informations- und Vorbereitungskurse organisiert.

In Sachen Medienkompetenz bieten die KVHS-Dozenten Schulungen mit den gängigsten Software-Programmen an. Zusammen mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wesermarsch gibt es einen Startworkshop Existenzgründung (26. und 27. Februar). Außerdem hat in Brake eine Langzeitfortbildung zur pädagogischen Mitarbeiterin an Grundschulen begonnen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+