HEMELINGEN Vorfreude auf Tamra

Hemelingen (att). Eine Gruppe Mädchen bereitet sich derzeit im Bürgerhaus Hemelingen auf eine spannende Reise nach Tamra in Israel vor. Sie besuchen nach den Osterferien die Mädchen in der arabischen Stadt, die im Sommer 2013 in Hemelingen zu Gast waren.
09.02.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kornelia Hattermann

Eine Gruppe Mädchen bereitet sich derzeit im Bürgerhaus Hemelingen auf eine spannende Reise nach Tamra in Israel vor. Sie besuchen nach den Osterferien die Mädchen in der arabischen Stadt, die im Sommer 2013 in Hemelingen zu Gast waren.

Das Bürgerhaus Hemelingen hat bereits seit 1992 eine Partnerschaft mit der Gemeinde Tamra in Israel. Bislang besuchten Erwachsene die Partnergemeinde, dies ist der erste Jugendaustausch.

In Tamra werden die Hemelinger Mädchen zu zweit in Familien untergebracht und auch die Schule besuchen. Dafür bereiten sie Banner vor, mit denen sie sich den Jugendlichen in Israel vorstellen wollen. Bericht auf Seite 2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+