Vorlesen kommt nie aus der Mode

Arbergen·Tenever (att). Auch in den Bremer Stadtteilen wurden am Freitag vielen Kindern und Erwachsenen beim bundesweiten Vorlesetag spannende Geschichten erzählt. In der Kita des Kinder- und Familienzentrums Arbergen bot Werder-Präsident Klaus-Dieter Fischer den Mädchen und Jungen eine Fußballlesung.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kornelia Hattermann

Arbergen·Tenever (att). Auch in den Bremer Stadtteilen wurden am Freitag vielen Kindern und Erwachsenen beim bundesweiten Vorlesetag spannende Geschichten erzählt. In der Kita des Kinder- und Familienzentrums Arbergen bot Werder-Präsident Klaus-Dieter Fischer den Mädchen und Jungen eine Fußballlesung.

Agnes Alpers, Bundestagsabgeordnete der Linken, war bereits eine Woche zuvor in der Kindertagesstätte "Kinderhafen" in Tenever und erzählte den Vorschulkindern das Märchen von den Gebrüder Grimm "Die Bremer Stadtmusikanten". Allen sechs Gruppen überreichte sie ein Buch und einen Büchergutschein, um den Grundstock für eine kleine Bibliothek zu legen.

Mehr zum Vorlesetag und einer Vorlesenacht im Bürgerzentrum Vahr in der nächsten Stadtteil-Kurier-Ausgabe.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+