DIAKO-Gesundheitsimpulse Vortrag über Knochenbrüche

Ohlenhof. Die Menschen in Deutschland werden zunehmend älter und leiden damit häufiger an Osteoporose und einer damit verbundenen Anfälligkeit für Knochenbrüche. Über Osteoporose und Knochenbrüche spricht Dr.
05.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marion Schwake

Ohlenhof. Die Menschen in Deutschland werden zunehmend älter und leiden damit häufiger an Osteoporose und einer damit verbundenen Anfälligkeit für Knochenbrüche. Über Osteoporose und Knochenbrüche spricht Dr. Martin Lewandowski, Chefarzt der Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie am Diako, in einem Vortrag, zu dem die Diako-Gesundheitsimpulse, Gröpelinger Heerstraße 406-408, für Donnerstag, 8. September, um 18 Uhr ins Seminarhaus im Park einladen. Der Referent thematisiert zudem, wie einer Osteoporose vorgebeugt werden kann, wie diese zu behandeln ist, und wie Brüche mit möglichst kleinen Eingriffen operiert werden können. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+