Öffentliche Fernsprecher Warum die Telekom die letzten Telefonzellen in Bremen abschaltet

Früher prägten sie in knallgelb das Stadtbild, die Gesprächszeit war heiß begehrt. Heute fehlen Telefonzellen die Nutzer. Nun baut die Telekom auch die letzten öffentlichen Telefone ab.
24.11.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Sophia Allenstein

Eine Ära geht ihrem Ende entgegen: Die letzten öffentlichen Fernsprecher in Deutschland sollen bis Februar nächsten Jahres abgeschaltet werden. Bereits in dieser Woche wurde die Münzzahlung nach Angaben der Telekom bundesweit deaktiviert. Laut der Datenbank Openstreetmap gibt es noch rund 300 Telefonzellen und -säulen in Bremen, viele davon im Bereich der Innenstadt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren