Schlagerparty auf der Bürgerweide Warum Mickie Krause bei Bremen Olé 2019 fehlt

Auf Schlagerstar Mickie Krause müssen die Besucher von Bremen Olé 2019 verzichten. Wieso? Wir haben beim Veranstalter und Management des Künstlers nachgefragt.
17.07.2019, 13:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Warum Mickie Krause bei Bremen Olé 2019 fehlt
Von Marlo Mintel

Am kommenden Samstag, 20. Juli, verwandelt sich die Bürgerweide in eine Ballermann-Hochburg. Bremen Olé steht wieder an, rund 15.000 Zuschauer werden erwartet. Die alljährliche Open-Air-Sause gehört zu den größten Schlagerpartys im Norden. Mit dabei sind Stars wie Mia Julia, Michael Wendler und Oli P.

Eine bekannte Größe der Szene fehlt allerdings, der in den vergangenen Jahren zu den Top-Acts bei Bremen Olé zählte: Mickie Krause. Die Besucher müssen am Samstag also auf Klassiker wie "Reiß die Hütte ab!", "Schatzi schenkt mir ein Foto" oder "Nur noch Schuhe an" verzichten. Auch die Macher der Sixdays 2019 hatten den Sänger in ihrem Programm nicht berücksichtigt.

Warum fehlt der 49-Jährige bei der diesjährigen Schlagerparty? "Mickie Krause wurde für Bremen Olé nicht gebucht, da er an diesem Tag nicht verfügbar war", heißt es vonseiten des Veranstalters auf Nachfrage des WESER-KURIER. Das Management des Künstlers klärt auf: Krause befinde seit Anfang der Woche für vier Wochen mit seiner Familie im Urlaub.

Hier gibt es alle weiteren Informationen zur Schlagerparty auf der Bürgerweide.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+