Politik, Gesundheit, Werder

Was an diesem Mittwoch, 25. September 2019, in Bremen wichtig wird

Mehrere Themen werden in den aktuellen Stunden der Bürgerschaft diskutiert. Dabei geht es um Werder Bremen oder den Flughafen. Was sonst noch an diesem Mittwoch, 25. September 2019, in Bremen wichtig wird.
24.09.2019, 20:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Was an diesem Mittwoch, 25. September 2019, in Bremen wichtig wird
Von Pascal Faltermann
Was an diesem Mittwoch, 25. September 2019, in Bremen wichtig wird

Über den Umgang der Stadt mit Werder Bremen – vor allem in Sachen Polizeikosten – diskutieren heute die Abgeordneten der Bürgerschaft.

CARMEN JASPERSEN / dpa

Der Umgang mit Werder

In der Sitzung des Landtages der Bremischen Bürgerschaft diskutieren die Abgeordneten in Aktuellen Stunden an diesem Mittwoch über drei Themen. Es geht um Klimaschutz, den Flughafen und den Umgang des Landes mit Werder Bremen.

Pflegekräfte demonstrieren

Bremer Pflegeschüler und Pflegekräfte demonstrieren ab 11 Uhr für mehr Zeit und Veränderungen in der Pflege. Los geht es am DGB-Haus.

Hirsch-Prozess geht weiter

Am Bremer Landgericht wird die Verhandlung im Hirsch-Prozess wegen schwerer Steuerhinterziehung fortgesetzt. Es geht um rund 19 Millionen Euro.

Kopf des Tages: Courtney Yasmineh

Mit zehn trat sie erstmals in einer Kirche in ihrer Heimat Chicago vor Publikum auf, heu­te spielt Songwriterin Courtney Yasmineh mit ihrer Band in Clubs. Zehn Alben hat die Rock-Musikerin und dreifache Mutter aufgenommen, an diesem Mittwoch tritt sie mit Stücken aus ihrem jüngsten Album „Red Letter Day“ im Meisenfrei auf.

Tipp des Tages: Hamlet im Strudel der Gefühle

Theater Die Shakespeare Company zeigt das Drama „Hamlet“ von William Shakespeare in einer Inszenierung von Nora Somaini. Schloss Helsingör, das Zuhause Hamlets, ist in der Inszenierung ein hermetischer Lebensraum. Der König wurde ermordet, und der Mörder, sein eigener Bruder, sitzt nun auf dem Thron. Hamlet, der Sohn des Ermordeten, schwankt zwischen unbeherrschter Wut, raffinierter Manipulation, Selbstzweifel und Weltekel.

Mittwoch, 25. September, um 19.30 Uhr im Theater am Leibnizplatz, Schulstraße 26

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+