"Dorf mit Straßenbahn" Was Bremen zu einer richtigen Metropole fehlt

Bremen hat allerhand zu bieten. Doch um sich Metropole nennen zu können, müsste in der Stadt noch einiges passieren. Wir haben 10 Dinge zusammengetragen, die Bremen zu einer richtigen Metropole fehlen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Maria Sandig

Bremen ist eine Großstadt. Die Bremer sprechen aber lieber vom Dorf mit Straßenbahn. Und da haben sie irgendwie auch Recht.

Denn obwohl Bremen von der Zahl der Einwohner her offiziell eine Großstadt ist, ist sie noch lange keine Metropole - auch wenn es die Metropolregion Nordwest als eine von elf sogenannten Metropolregionen in der Bundesrepublik mit Bremen als größter Mitgliedsstadt gibt.

Um sich wirklich Metropole nennen zu können, müsste in der Stadt Bremen noch einiges passieren. In unserer Bildergalerie haben wir 10 Dinge zusammengetragen, die Bremen zu einer richtigen Metropole fehlen, die diese Bezeichnung auch verdient.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren