Rückkühlanlagen müssen gemeldet werden Weitere Legionellen-Erkrankung in Bremen

Die Zahl gemeldeter Fälle von Legionellen-Erkrankungen in Bremen ist gestiegen. Nachdem den Behörden ein weiterer Fall bekannt geworden ist, liegt die Zahl bei 20 Menschen, die im Februar und März erkrankt sind.
10.03.2016, 11:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Weitere Legionellen-Erkrankung in Bremen
Von Frauke Fischer

Die Zahl gemeldeter Fälle von Legionellen-Erkrankungen in Bremen ist noch gestiegen. Nachdem den Behörden am Donnerstag ein weiterer Fall bekannt geworden ist, liegt die Zahl bei 20 Menschen, die im Februar nd Märzerkrankt sind.

Die Behörden gehen weiterhin davon aus, dass eine verunreinigte Rückkühlanlage in einem Bremer Betrieb, mutmaßlich im Bremer Westen, die Ursache ist. Weil der Legionellen-Herd aber weiterhin unbekannt ist, haben sich Gesundheits- und Umweltbehörde zu einem weiteren Schritt entschlossen: Betriebe sind ab Freitag, 11. März, dazu verpflichtet, ihre Rückkühlanlagen umgehend zu melden. Sie haben 14 Tage Zeit, dann drohen Bußgelder für Ordnungswidrigkeiten bis zu 50.000 Euro und die Stilllegung der Anlagen.

Eine sogenannte Allgemeinverfügung auf der Grundlage des Bundesimmissionsschutzgesetzes macht es möglich, dass Behörden in dieser Schärfe vorgehen können. Auf der gemeinsam anberaumten Pressekonferenz von Gesundheits- und Umweltressort sowie Gesundheitsamt und Gewerbeaufsichtsamt erklärten die Staatsräte Gerd-Rüdiger Kück (Gesundheit) und Ronny Meyer (Umwelt), Monika Lelgemann (Gesundheitsamt) und Jörg Henschen (Gewerbeaufsicht) das Vorgehen. Es soll Betreiber dazu bringen, ihre Rückkühlanlagen zu melden.

Lesen Sie auch

Zuvor hatten die Behörden auf Freiwilligkeit gesetzt. Doch seit der ersten Bekanntgabe von gehäuften Legionellen-Erkrankungen im Februar und im November 2015 mit insgesamt zwei Todesfällen haben sich nach Behördenangaben lediglich zwei Betreiber gemeldet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+