Geplantes Wachstum von Ryanair Widerstand gegen mehr Flüge

Die Vereinigung zum Schutz Flugverkehrsgeschädigter (VSF) kündigt Widerstand gegen zusätzliche Ryanair-Flüge von und nach Bremen an. Die Vorsitzende kritisiert, dass der Flughafen „scheibchenweise ausgebaut“ werde.
20.01.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Widerstand gegen mehr Flüge
Von Sara Sundermann

Die Vereinigung zum Schutz Flugverkehrsgeschädigter (VSF) kündigt Widerstand gegen zusätzliche Ryanair-Flüge von und nach Bremen an. Die Vorsitzende der VSF, Monika Morschel, sagt, der Flughafen werde scheibchenweise ausgebaut. Die Billigfluggesellschaft Ryanair will bundesweit wachsen, das kündigte Ryanair-Chef Michael O’Leary zuletzt an (wir berichteten). In Bremen könnte sich die Zahl der Passagiere verdoppeln.

„Ryanair will hier zusätzliche Maschinen stationieren und die Abfertigung ausbauen“, so Morschel. Dafür solle auch die Ryanair-Halle umgebaut und umgenutzt werden. „Diese Art der Erweiterung des Flughafens bemängeln wir schon länger und fühlen uns nun durch ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts bestätigt“, sagt Morschel.

Das Gericht habe entschieden, dass lärmbelastete Nachbarn des Flughafens Köln/Bonn gegen eine bauliche Erweiterung vorgehen könnten. „Bereits für die jetzige Abfertigungshalle von Ryanair in Bremen hätte es ein neues Planfeststellungsverfahren geben müssen“, so Morschel. „Spätestens jetzt muss ein solches Verfahren eingeleitet werden, damit die Interessen von Reisenden und Anwohnern vernünftig abgewogen werden.“

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+