Die Lage in Bremen Kliniken geben noch keine Entwarnung

Volle Stationen in den Krankenhäusern, neue Regeln zu PCR-Tests und Streit über die Impfpflicht für Beschäftigte in Pflegeheimen und Kliniken: Wie die Lage in Bremen ist.
09.02.2022, 20:30
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Kliniken geben noch keine Entwarnung
Von Sabine Doll

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft geht nicht mehr von einer Überlastung des Gesundheitssystems aus, das sagte Vorstandschef Gerald Gaß der „Bild“-Zeitung an diesem Mittwoch. Angesichts der hohen Infektionszahlen soll der Einsatz der genaueren PCR-Labortests stärker konzentriert werden. Und: Im Streit um die Impfpflicht für Personal in Pflegeheimen und Kliniken nimmt Kanzler Olaf Scholz (SPD) die Länder in die Verantwortung. „Wir gehen davon aus, dass Gesetze eingehalten werden“, sagte er. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte angekündigt, die einrichtungsbezogene Impfpflicht auszusetzen; auch sein saarländischer Amtskollege Tobias Hans (CDU) forderte eine bundesweite Aussetzung. Wie die Lage in Bremen ist:

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren