Buntes Haus entsteht in Bremen Gemeinschaftlich Wohnen zur Miete

Meistens organisieren und finanzieren Wohnprojekt-Gruppen den Bau ihres Hauses selbst. Aber es gibt auch Wohnprojekte zur Miete mit externem Bauherr. Eines davon entsteht derzeit in der Bremer Neustadt.
17.08.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Gemeinschaftlich Wohnen zur Miete
Von Sara Sundermann

Direkt neben einem Bunker im Buntentor, inmitten von kleinen Straßen mit Altbremer Häusern, wächst ein größeres Gebäude in die Höhe. Dort entsteht ein neues Wohnprojekt mit 17 Wohnungen für rund 50 Menschen. "Buntes Haus" soll es heißen. 16 Bewohnerinnen und Bewohner haben sich bisher gefunden und eine gemeinsame Wertebasis für ihr künftiges Zusammenleben erarbeitet. Als Ziel setzen sie sich unter anderem ein Miteinander ohne Diskriminierung und eine freiwillige gegenseitige Hilfe. Zehn Wohnungen sind noch frei.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren