Energiewende Warum Bürgerinitiativen in Bremen und umzu sich gegen Windräder wehren

Was bewegt Menschen aus Bremen und Niedersachsen, sich gegen den Bau eines Windrads zu stellen? Und was denken sie: Wie soll die Energiewende gelingen? Vertreter von drei Bürgerinitiativen erklären ihre Gründe.
30.01.2022, 16:35
Lesedauer: 7 Min
Zur Merkliste
Warum Bürgerinitiativen in Bremen und umzu sich gegen Windräder wehren
Von Katia Backhaus

Die allgemeine Akzeptanz für Windkraft in Deutschland ist Studien zufolge hoch – doch gegen konkrete Projekte regt sich regelmäßig Widerstand, auch in der Region. Untersuchungen zeigen, dass es dabei weniger darum geht, kein Windrad vor der eigenen Haustür haben zu wollen. Stattdessen spielen individuelle Gründe, darunter Naturschutz, aber auch Sorgen um Gesundheit oder das Heimatgefühl, eine Rolle. Der WESER-KURIER hat mit drei lokalen Initiativen über ihre Motivation gesprochen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren