Zuwächse bei E-Autos

Fast 20 Prozent weniger Neuwagen

Mit 2,92 Millionen Neuzulassungen schrumpfte der deutsche Automarkt in der Corona-Krise insgesamt um fast 20 Prozent. Zuwächse gab es im Segment E-Autos, auch in Bremen und Niedersachsen.
08.01.2021, 18:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fast 20 Prozent weniger Neuwagen
Von Peter Hanuschke
Fast 20 Prozent weniger Neuwagen

Die Gewinner bei den Neuzulassungen sind Autos mit elektrischem Antrieb, also Pkw, die batterieelektrisch, mit Plug-in-Hybrid oder mit Brennstoffzelle fahren. Zumindest gilt das für den prozentualen Zuwachs.

Julian Stratenschulte/DPA

Etwa 311.000 Personenkraftwagen wurden im Dezember bundesweit neu zugelassen. Das sind laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 9,9 Prozent mehr als im Dezember 2019. Der letzte Monat wird Balsam für die Autohersteller gewesen sein. Denn in der Jahresbilanz gab es ein dickes Minus: Insgesamt 2,9 Millionen Neuwagen tauchen in der KBA-Statistik auf, das sind 19,1 Prozent weniger als 2019.

Die Gewinner bei den Neuzulassungen sind Autos mit elektrischem Antrieb, also Pkw, die batterieelektrisch, mit Plug-in-Hybrid oder mit Brennstoffzelle fahren. Zumindest gilt das für den prozentualen Zuwachs: So gab es bei Plug-in-Hybriden einen Zuwachs von 342,1 Prozent, was mit 200.469 Fahrzeugen einen Anteil von 6,9 Prozent an den Gesamtzulassungen ausmacht.

Lesen Sie auch

Bei Elektro-Pkw gab es ein Plus von 206,8 Prozent, was mit 194.163 Fahrzeugen einem Anteil von 6,7 Prozent an den Neufahrzeugen im vergangenen Jahr entspricht. Spitzenreiter sind aber weiterhin benzinbetriebene Pkw, die mit 1.361.723 Fahrzeugen auf einen Anteil von 46,7 Prozent kommen. Das entspricht allerdings einem Minus von 36,3 Prozent im Vergleich zu 2019. Dieselbetriebene Autos verzeichneten einen Rückgang von 28,9 Prozent. Sie erreichen mit 819.896 Fahrzeugen in der Bilanz einen Anteil von 28,1 Prozent.

Dass die Zuwachsraten für Plug-in-Hybrid-Pkw und Elektro-Autos auch in Bremen und Niedersachsen im zweistelligen Bereich liegen werden, ist schon jetzt zu erkennen, auch wenn das KBA die Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Kraftstoffarten und Bundesländern fürs gesamte Jahr erst in der nächsten Woche vorstellt: So lag in Bremen die Anzahl der Neuzulassungen für Elektro-Autos von Januar bis November bei 709, im Vergleichszeitraum 2019 waren es 345. In Niedersachsen waren es in den ersten elf Monaten 18.996 E-Autos im Vergleich zu 5606 Autos, die von Januar bis November 2019 zugelassen wurden. Bei Plug-in-Hybrid-Pkw gab es in dem Zeitraum 2020 in Niedersachsen 15.986 Zulassungen (2019: 2838) und in Bremen 1322 (2019: 287).

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+