Berater kommen mit Kaffee und Kuchen vorbei Auf einen Klönschnack zum Stromsparen

Es geht um Stromsparen und Nachhaltigkeit - für ein Gespräch darüber kommen die Handwerkskammer Bremen und Energiekonsens per E-Lastenrad mit Kaffee und Kuchen in die Betriebe - was sie dabei feststellen.
03.09.2021, 20:38
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Auf einen Klönschnack zum Stromsparen
Von Florian Schwiegershausen

Beim Energiesparen und beim Thema Nachhaltigkeit ist immer noch ein Schritt mehr möglich. Das weiß auch Herbert Kunk. Der Augenoptikermeister mit seinem Geschäft am Altenwall, Ecke Ostertorsteinweg, hat schon jetzt einiges auf den Weg gebracht. Seit diesem Jahr ist er mit seinen beiden Standorten in Bremen und Delmenhorst klimapositiv. „Ich spare mehr Strom ein als ich verbrauche“, sagt er. Im vergangenen Jahr hat er auf Ökostrom und Biogas umgestellt, in diesem Jahr von Diesel auf Elektromobilität. Den CO2-Fußabdruck von derzeit etwa 45 Tonnen pro Jahr gleicht er momentan durch Klimazertifikate aus. Am Ende steht das Ziel, ganz klimaneutral zu sein.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren