Ab Anfang Februar Daimler beantragt Kurzarbeit für Werk in Bremen

Im Bremer Daimler-Werk droht den Angestellten ab Anfang Februar wieder Kurzarbeit. Hintergrund sind die Lieferengpässe bei bestimmten Halbleiterkomponenten.
15.01.2021, 11:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Daimler beantragt Kurzarbeit für Werk in Bremen
Von Peter Hanuschke

Der Automobilhersteller Daimler beantragt für sein Bremer Werk Kurzarbeit. Grund dafür sei ein weltweiter Lieferengpass bei bestimmten Halbleiterkomponenten, sagte eine Sprecherin auf Nachfrage des WESER-KURIER. Davon sind, wie berichtet, auch andere deutsche Autohersteller betroffen.

Die Kurzarbeit im Bremer Werk ist laut Daimler für die fünfte Kalenderwoche beantragt. „Auf derartige Schwankungen können wir aufgrund der hohen Flexibilität unserer Werke kurzfristig reagieren und passen unsere Fahrweisen entsprechend an“, so die Sprecherin. Wegen der aktuellen Liefersituation wird nicht nur die Produktion in Bremen, sondern, wie bereits angekündigt, auch in den Mercedes-Benz Werken Rastatt und Kecskemét heruntergefahren.

Lesen Sie auch

Das Werk in Bremen hatte nach eigenen Angaben nach Beendigung der Weihnachtspause am 7. Januar planmäßig mit dem Betrieb begonnen.„Wir beobachten und evaluieren die Situation kontinuierlich in enger Abstimmung mit unseren Lieferanten“, so die Sprecherin weiter. Es sei aktuell aber noch zu früh, um Aussagen zu den konkreten Auswirkungen treffen zu können.

Ursache für den Mangel an Chips ist die erste Corona-Welle im Frühjahr des vergangenen Jahres sowie die schnelle Erholung des Automobilmarktes. Nach der ersten Welle hätten demnach die Hersteller von Halbleitern die Produktion der nötigen Siliziumkristalle nicht im gleichen Tempo wieder hochfahren können, berichtet das „Handelsblatt“. „Das Geschäft ist wesentlich schneller zurückgekommen, als wir geglaubt haben“, wird Kurt Sievers, Chef des Halbleiter-Herstellers NXP, in dem Bericht zitiert. Da einige Kunden zu spät bestellt hätten, komme man nun in einigen Bereichen nicht mehr mit der Lieferung hinterher.

+++ Dieser Artikel wurde um 11.45 Uhr aktualisiert. +++

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+