Das war die WESER-KURIER-Konferenz

"Bremen ist eine Automobilstadt"

An diesem Freitag lud der WESER-KURIER zur seiner AutoDigital-Konferenz. Hier können Sie in unserem Liveticker nachlesen, wie der Tag verlief und warum Bremen eine Automobilstadt ist.
18.10.2018, 09:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jan-Felix Jasch
"Bremen ist eine Automobilstadt"

WESER-KURIER-Chefredakteur Moritz Döbler führt durch das Programm der AutoDigital-Konferenz.

Frank Thomas Koch

An diesem Freitag lädt der WESER-KURIER zur seiner AutoDigital-Konferenz an der Jacobs University. Gäste sind dabei unter anderem Britta Seeger, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Kurt-Christian Scheel, der Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Automobilindustrie, und der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir.

Während des Tages wurde über die Zukunft des Fahrens diskutiert: Es gab ein Panel zu autonomem Fahren. In einer zweiten großen Podiumsdiskussion ging es um das Autoland Deutschland, der Schwerpunkt lag dabei auf dem Dieselskandal und Elektrovisionen. Wir berichteten in unserem Blog ausführlich vom Tag, ließen Experten zu Wort kommen und klärten Hintergründe auf. Hier gibt es alles zum Nachlesen. Wenn der Ticker nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Alle Informationen zur Konferenz gibt es hier.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+