Bremische Bürgerschaft FDP fordert Aufklärung über Generalunternehmer der Gewoba

Die Gewoba und ihr niederländischer Generalunternehmer, der einigen Bremer Handwerksbetrieben über eine halbe Million Euro schuldet, wird nun ein Fall für die Bürgerschaft. Die FDP verlangt Aufklärung.
16.08.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
FDP fordert Aufklärung über Generalunternehmer der Gewoba
Von Florian Schwiegershausen

Von der Gewoba und ihrem niederländischen Generalunternehmer Liason werden immer mehr Details bekannt. Nun wird der Fall Thema in der Bremischen Bürgerschaft. Liason schuldet einer Reihe von Handwerksbetrieben immer noch mehr als eine halbe Million Euro für Arbeiten in Osterholz-Tenever. Im Raum steht, dass die Zahlungsprobleme bereits im Mai 2020 bekannt gewesen sein sollen, trotzdem erhielt Liason im September noch einen zweiten Auftrag für den Bau von Wohnungen in der Gartenstadt Werdersee.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren