Ooley startet erste Kollektion Bremer Modelabel will mit Designer-Socken punkten

Designer-Socken aus dem Bremer Viertel: Das Modelabel Ooley versucht, mit seiner ersten Kollektion in der Modewelt Fuß zu fassen. Doch der Start ist alles andere als einfach.
21.02.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bremer Modelabel will mit Designer-Socken punkten
Von Simon Wilke

Wer dachte, Sockenproduktion sei eine vergleichsweise simple Angelegenheit, den belehren Anna Elise Wiedemann und Roman Hurka binnen kürzester Zeit eines Besseren. Wiedemann und Hurka sind Textildesignerin und Betriebswirt, Gründerpaar des Bremer Fashion-Labels Ooley und Experten in Sachen Legwear – sprich Beinmode. Sie führen ein in die Welt der Garne (auch aus recyceltem PET), der besonderen Stricktechniken (Jacquard plus Plattierung für die Haptik) und in Fragen des Stils: Athleisure, Athluxury oder doch einfach nur casual?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren