"So geht doch keine Verkehrspolitik"