Neue Firmenkundenchefin Commerzbank in Bremen sieht Mittelstand für die Krise gut gewappnet

Für das Firmenkundengeschäft der Commerzbank Bremen ist seit Kurzem Sonja Kastin zuständig. Wie geht es den Unternehmen derzeit nach ihrer Einschätzung? Ein Treffen vor Ort mit ihrem Vorgänger Stefan Burghardt.
26.10.2022, 20:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Commerzbank in Bremen sieht Mittelstand für die Krise gut gewappnet
Von Lisa Schröder

An der Spitze der Commerzbank in Bremen hat es einen Wechsel gegeben. Sonja Kastin ist als Niederlassungsleiterin künftig für das Firmenkundengeschäft in der Region verantwortlich. Die Bankerin kehrt damit in ihre Heimat zurück: In Bremen ist Kastin geboren und aufgewachsen, hier hat sie Wirtschaftswissenschaften studiert und dann unter anderem bei Rudolf Hickel zum Länderfinanzausgleich promoviert. "Ein hoch relevantes Thema für den Stadtstaat", erinnert sich Kastin an die Zeit.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren