Corona-Ausbrüche Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen – So reagieren Tui, Aida und Co.

Corona ist für die gesamte Kreuzfahrtbranche eine Herausforderung. Gleich auf mehreren Schiffen gab es in diesen Tagen Fälle. Wie die Reedereien reagiert haben und welche Regeln für Urlauber gelten.
06.01.2022, 21:06
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen – So reagieren Tui, Aida und Co.
Von Lisa Schröder

In kalten Zeiten packt viele Menschen das Fernweh. Für Tausende Passagiere der „Aida Nova“ sollte es eigentlich auf die Kanarischen Inseln gehen. Doch das Kreuzfahrtschiff von Aida Cruises legte am Ende aus Lissabon nicht ab, weil es an Bord Corona-Fälle gab.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren