Ersatz für Neun-Euro-Ticket Was BSAG und VBN zu einem Klimaticket für 69 Euro sagen

Ende August läuft das gefragte Neun-Euro-Ticket für Busse und Bahnen aus. Der Verband Deutsche Verkehrsunternehmen schlägt eine Nachfolgeregelung vor. Sie fällt deutlich teurer aus.
16.07.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Ralf Michel Wolfgang Mulke

Die Nahverkehrsunternehmen wollen ein bundesweit geltendes „Klimaticket“ einführen. Das Angebot soll das Neun-Euro-Ticket ersetzen, das es noch bis Ende August gibt. Allerdings sieht der Vorschlag des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) einen höheren Preis für eine Dauerlösung vor. Das Klimaticket soll 69 Euro im Monat kosten.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren