Wenig Euphorie in der Baubranche Skepsis über Gesetz zur Solardachpflicht in Bremen

Das geplante Gesetz zur Solardachpflicht bei Neubauten sorgt bei Bauträgerfirmen für Skepsis. Der Grund: Für notwendige Speicher fehlt oftmals der Platz. Außerdem sind Speicher oft sehr kostenintensiv.
14.06.2021, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Skepsis über Gesetz zur Solardachpflicht in Bremen
Von Peter Hanuschke

Der Bauboom sorgt bei Elektrikern, Anlagenmechanikern und Dachdeckern schon seit Längerem für eine Auftragslage auf hohem Niveau. Deren Auftragsbücher könnten demnächst noch voller werden. Denn auf Bundesebene soll, wie berichtet, ein Gesetz zur Solardachpflicht bei Neubauten auf den Weg gebracht werden, und diese drei Gewerke setzen die Installation von Photovoltaik- und Solarthermieanlage in erster Linie um. In Bremen wird im Rahmen von Solar City bereits seit Monaten an einem solchen Gesetz gearbeitet. Die Aussicht auf noch mehr Aufträge sorgt in der Bauwirtschaft aber nicht nur für Euphorie.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren