Bremer Malerbetrieb ausgezeichnet Der Handwerker des Jahres war einst ein Drogenberater

Zehn Jahre lang hat Klaus Schuller in den 1980er-Jahren in der Drogenberatung gearbeitet. Dann entschloss er sich doch noch, den väterlichen Malereibetrieb zu übernehmen. Jetzt ist er "Handwerker des Jahres".
10.11.2021, 19:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Der Handwerker des Jahres war einst ein Drogenberater
Von Christoph Barth

Wenn Klaus Schuller eines an seiner Arbeit stört, dann dies: Fast jeder glaubt, es auch zu können. "Das Malerhandwerk wird manchmal gering geachtet", stellt er fest. Viele hätten ja – zumindest in jungen Jahren – schon versucht, ihr Zimmer selbst zu streichen. "Oft unterschätzt man dabei jedoch die Anforderungen", meint Schuller – was jeder gern bestätigen wird, dessen Tapete sich am Ende eines Selbstversuchs an der Wand wellte wie die Weser bei Windstärke 8.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren