Wirtin gibt nach 14 Jahren auf Restaurant Kamayan schließt: Warum die Wirtin nach 14 Jahren aufgibt

Corona, Personalmangel, eine Baustelle und hohe Kosten führen zum Aus für das Lokal Kamayan an der Straße Am Hulsberg - nach 14 Jahren.
05.12.2022, 15:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Restaurant Kamayan schließt: Warum die Wirtin nach 14 Jahren aufgibt
Von Justus Randt

Diesen Monat noch, dann ist Schluss: Saskia Wirth schließt ihr Restaurant Kamayan Am Hulsberg. "Nach der Eröffnung war es die erste Amtshandlung, hier meinen 30. Geburtstag zu feiern", sagt sie. Ziemlich genau mit ihrem 44. Geburtstag "endet eine Ära" – persönlich für die Neustädterin, gastronomisch für das Hulsberg-Quartier. Am 7. Januar sind alle, die mal im Kamayan gearbeitet haben, eingeladen: "Dann machen wir mit dem Team die Bar leer." Anschließend müssen das Zeltdach, die Tische und der Sand darunter raus, damit sie das Lokal besenrein hinterlassen kann. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren