Lieferkettenprobleme Flugzeugbau läuft noch nicht rund

Die Coronakrise und der Ukraine-Krieg gehen auch am Flugzeugbau nicht spurlos vorbei. Lieferkettenprobleme bedeuten Chancen für regioanle Firmen, wie beim 7. Norddeutschen Luftfahrtforum in Bremen zu hören war.
06.10.2022, 19:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Flugzeugbau läuft noch nicht rund
Von Christoph Barth

Auch im Flugzeugbau läuft die Serienfertigung noch nicht wieder rund. "Es kommt immer wieder vor, dass Teile nicht geliefert werden können oder nur zu stark erhöhten Preisen", sagt Jörn Burkert, Chef des Bremer Zulieferers Aircraft Elektro/Elektronik Systems (AES). Die Lieferketten-Probleme waren eines der Themen auf dem 7. Norddeutschen Luftfahrtforum, das am Donnerstag im Gründerzentrum Ecomat in der Airport-City stattfand.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren