Mehr Flüge nach München und Frankfurt

Lufthansa und KLM mit mehr Flügen ab Bremen

Die Lufthansa möchte die Anzahl der Flüge nach Frankfurt und München von Bremen aus erhöhen. Auch die niederländische Fluggesellschaft möchte ab dem 31. August wieder von Bremen nach Amsterdam fliegen
04.07.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lufthansa und KLM mit mehr Flügen ab Bremen
Von Florian Schwiegershausen
Lufthansa und KLM mit mehr Flügen ab Bremen

Die Lufthansa will die Anzahl der Flüge von Bremen nach Frankfurt und München steigern.

Karsten Klama

Lufthansa stockt die Zahl der Flugverbindungen von Bremen nach Frankfurt weiter auf. Pünktlich zum Start der Sommerferien in Bremen und Niedersachsen erhöht die Fluggesellschaft die Zahl der Flüge von der Hansestadt nach München von zwölf auf 19 pro Woche. Ab Ende August sollen es dann 25 Flüge pro Woche werden. Was die Verbindung von Bremen nach Frankfurt angeht, bleibt es vorerst bei 14 Flügen pro Woche. KLM will voraussichtlich ab dem 31. August wieder die Verbindung von Bremen nach Amsterdam aufnehmen. Seit vergangenen Mittwoch ist von der Hansestadt auch wieder Istanbul per Flieger zu erreichen. Seit 1. Juli bietet Turkish Airlines pro Woche fünf Flüge an. Seit Monatsanfang verbindet außerdem Billigflieger Ryanair Bremen wieder mit Alicante, Málaga, Mallorca, London, Porto und Thessaloniki.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+