Mercedes legt Zahlen vor Daimler erwartet Erholung für 2021

Trotz der Krise hat Daimler 2020 ein besseres Ergebnis als im Vorjahr erzielt. Die Dividende soll erhöht werden. In diesem Jahr soll der Absatz deutlich zulegen - trotz der Engpässe bei den Chips.
18.02.2021, 08:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Daimler erwartet Erholung für 2021
Von Lisa Schröder

Daimler will wieder deutlich mehr Absatz und Umsatz machen. Im vergangenen Jahr fiel der Verkauf im Konzern auf 2,84 Millionen Pkw und Nutzfahrzeuge um damit um 15 Prozent. Dennoch fiel das Ergebnis besser aus als wegen der Pandemie erwartet und besser als im Vorjahr mit 6,6 Milliarden Euro Gewinn aus dem operativen Geschäft.

Zwar werde der aktuelle Engpass in der Halbleiter-Industrie den Absatz vor allem im ersten Quartal beeinflussen, heißt es in einer Mitteilung von Mercedes. Doch sei davon auszugehen, dass verlorenes Produktionsvolumen bis Jahresende wieder aufgeholt werde. Auch das Bremer Werk war von den Engpässen betroffen.

Lesen Sie auch

An diesem Donnerstag hat der Stuttgarter Autohersteller das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. In der Mitteilung sprach der Vorstandsvorsitzende Ola Källenius von 2020 als einem „Stresstest für beinahe jedes Unternehmen in fast jeder Branche“. Daimler habe diesen Test aber sehr gut gemeistert. „Die Produkte unserer Geschäftsbereiche bleiben in allen wichtigen Märkten stark nachgefragt.“ Die Finanzergebnisse spiegelten große Schritte bei der Kosteneffizienz wider.

Die Dividende, so der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, soll bei 1,35 Euro pro Aktie liegen und damit über dem Wert von 2019 mit 0,90 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+