Einstiges RB-Gelände Nach 15 Jahren: Möbel Höffner vor Baustart in Osterholz

Es hat sehr lange gedauert und war von politischem und juristischem Streit überschattet - nun soll es losgehen: Möbel Höffner lässt sein Grundstück in Osterholz nicht länger brach liegen.
03.06.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Nach 15 Jahren: Möbel Höffner vor Baustart in Osterholz
Von Jürgen Hinrichs

15 Jahre ist es her, dass am alten Fernsehstandort von Radio Bremen die letzte Klappe fiel. Die Studios und das Betriebsgebäude an der Hans-Bredow-Straße in Osterholz wurden abgerissen. Der Sender verkaufte das elf Hektar große Gelände schräg gegenüber vom Einkaufszentrum Weserpark an den Berliner Möbel-Mogul Kurt Krieger. Seitdem liegt die Fläche brach, doch das wird nicht mehr lange so bleiben. Nach der sehr langen Zeit und diversen Planänderungen will Kriegers Möbelkette Höffner jetzt mit der Erschließung beginnen. Das hat Edda Metz, Geschäftsführerin der Krieger Projektentwicklung GmbH, gegenüber dem WESER-KURIER erklärt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren