Bremer Airline Evia Aero Neue Bremer Airline setzt aufs nachhaltige Fliegen

Nachhaltiges Fliegen - das will die neue Bremer Airline Evia Aero in fünf Jahren anbieten. Angeflogen werden sollen dann etwa 15 Destinationen in Europa.
18.02.2022, 12:04
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neue Bremer Airline setzt aufs nachhaltige Fliegen
Von Peter Hanuschke

Noch ist das emissionsfreie Flugzeug nicht am Markt. Trotzdem setzt die neu gegründete Bremer Airline Evia Aero schon jetzt aufs nachhaltige Fliegen. Allerdings sind bereits Flugzeuge aus der Start-up-Szene mit elektrischem Antrieb und anderen revolutionären Technologien angekündigt, die für Reichweiten bis zu 800 Kilometer und mit bis zu 20 Passagieren ausgelegt sind. Außerdem will die neue Airline erst in fünf Jahren an den Start gehen. In diesem Zeitraum will Evia Aero ein europäisches Streckennetz mit etwa 15 Destinationen aufgebaut haben.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren