Forderung des Flughafenchefs in Bremen

Politik gegen Lockerung des Nachtflugverbots

Bremen. Der Chef des Bremer Flughafens, Jürgen Bula, will mehr Flieger nach 22.30 Uhr und vor 6 Uhr in Bremen starten und landen lassen. Schon in der vergangenen Woche lehnten dies die Gemeinden Stuhr und Weyhe ab. Umweltsenator Reinhard Loske (Grüne) ist jetzt auch dagegen.
02.02.2010, 06:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Politik gegen Lockerung des Nachtflugverbots

Landung im Schneeregen

dpa

Bremen. Der Chef des Bremer Flughafens, Jürgen Bula, will mehr Flieger nach 22.30 Uhr und vor 6 Uhr in Bremen starten und landen lassen. Schon in der vergangenen Woche lehnten dies die Gemeinden Stuhr und Weyhe ab. Bremens Umweltsenator Reinhard Loske (Grüne) ist nun ebenfalls strikt dagegen.

Flughafensprecher Florian Kruse sagte vergangene Woche, dass es bei der Lockerung der Nachtflüge in erster Linie um die Optimierung des Sommerflugplanes gehe. 'Wir wollen deshalb mit allen Beteiligten in einen Dialog 2020 eintreten.' Gleichzeitig wies er darauf hin, dass der Flughafen darauf achte, weitestgehend moderne und damit auch leisere Maschinen in Bremen starten und landen zu lassen. 'Düsenflugzeuge sind leiser als Propellermaschinen. Die Fluggesellschaft KLM denkt zum Beispiel darüber nach, ihre Propellermaschine, mit der sie nach Amsterdam fliegt, durch einen Düsenflieger zu ersetzen.'

Doch die Forderung des Bremer Flughafens findet offenbar keinerlei Zustimmung.Die niedersächsische Gemeinde Stuhr und Bremens Umweltsenator Reinhard Loske (Grüne) sind strikt dagegen. Wirtschaftssenator Ralf Nagel (SPD) kann sich Öffnungen nur schwer vorstellen. Der Bremer Flughafen-Chef, Jürgen Bula, hat erneut vorgeschlagen, das Nachtflugverbot zwischen 22.30 und 06.00 Uhr zu kürzen. Es gehe ihm gar nicht um Stunden, sondern nur um Minuten. Der Stuhrer Bürgermeister Cord Bockhop (CDU) bleibt bei seinem kategorischen Nein. Wirtschaftssenator Nagel kann sich Änderungen nur vorstellen, wenn der Flughafen nachweist, dass diese unverzichtbar sind. (fre)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+