Der Rundfunkrat hat gewählt Yvette Gerner wird Intendantin bei Radio Bremen

Nach acht männlichen Intendanten rückt erstmals eine Frau an die Spitze von Radio Bremen. Yvette Gerner kommt vom ZDF, so wie bereits ihr Vorgänger Jan Metzger. Die 51-Jährige soll ihr Amt im August antreten.
05.03.2019, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Lakeband

Der Rundfunkrat von Radio Bremen hat an diesem Dienstag Yvette Gerner zur neuen Intendantin gewählt. Damit folgte er der Findungskommission, die Gerne im Februar als einzige Kandidatin für den Posten vorgeschlagen hatte. Gerner wird damit die erste Frau an der Spitze von Radio Bremen.

Von den 28 anwesenden Mitgliedern des Rundfunkrats, haben 23 für die 51-Jährige gestimmt. Gegenstimmen gab es zwei. Sie freue sich über das Ergebnis, sagt Gerne und bezeichnet es als „demokratisch“. „Wenn jemand anderer Meinung ist, möchte ich ihn durch meine Arbeit überzeugen“, sagt die in Speyer aufgewachsene Journalistin. Ihr Dienstantritt ist offiziell am 1. August. Dann wird sie den bisherigen Intendanten Jan Metzger ablösen.

Lesen Sie auch

Mit welchen Ideen und Änderungswünschen sie in die Hansestadt kommt, will Gerner noch nicht verraten. „Was ich vorhabe, will ich erst mit den Kollegen bei Radio Bremen besprechen“, sagt sie. Sie stehe aber für ein Programm auf allen Plattformen, das nah an den Menschen sei. Radio Bremen setze das schon jetzt gut um, sei „nah an den Gebührenzahlern“.

Gerner arbeitet derzeit noch als Chefin vom Dienst in der Chefredaktion des ZDF in Mainz. Für ihren neuen Job wolle sie aber mit ihrer Familie nach Bremen ziehen. Insgesamt hatten sich 22 Interessenten auf die Stelle als Intendant beworben, vier Kandidatinnen und vier Kandidaten wurden zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Die Findungskommission hatte sich dann für Gerner entschieden und sie mit einstimmigem Votum zur Wahl vorgeschlagen. In der ARD ist Yvette Gerner nicht die einzige Frau an der Spitze einer Landesrundfunkanstalt. Nach ihrem Antritt im August werden unter den zehn Intendanten und Intendantinnen drei Frauen sein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+