Ausstellungsschiff legt an der Tiefer an

Wissenschaft an Bord

Am Mittwoch kommender Woche beginnt am Osterdeich die Breminale. Wer sich in dieser Zeit nicht nur mit Musik und Imbissen, sondern auch mit Wissen aufladen will, kann das auf der „MS Wissenschaft“ tun.
05.07.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wissenschaft an Bord
Von André Fesser
Wissenschaft an Bord

Das Schiff hat einen Bauch voller Wissen zu bieten - den Besucher kostenlos erkunden können.

Ilja Hendel

Am Mittwoch kommender Woche beginnt am Osterdeich die Breminale. Wer sich in dieser Zeit nicht nur mit Musik und Imbissen, sondern auch mit Wissen aufladen will, kann das auf der „MS Wissenschaft“ tun.

Zeitgleich zur Breminale geht das Ausstellungschiff "MS Wissenschaft" an der Tiefer vor Anker. Das schwimmende Science Center tourt jeden Sommer quer durch Deutschland. Dieses Jahr widmet sich die Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff der Welt der Meere und Ozeane. Mit an Bord ist ein Exponat des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie, teilen die Betreiber mit: Es bietet den Besuchern die Gelegenheit zu einer Expedition in ein virtuelles tropisches Korallenriff.

Möglich soll dies mit einer sogenannten Virtual-Reality-Brille sein. Ausstellungsbesucher können damit einen Tauchgang durch ein Riff simulieren. Sie begegnen dort Korallen, Fischen und Schildkröten. Einerseits soll man so etwas über die Meeresbewohner erfahren – den Machern der Ausstellung geht es aber auch darum, die schädigenden Einflüsse aufzuzeigen, denen die Korallenriffe ausgesetzt sind. So litten die Riffe unter der Fischerei, der Versauerung der Ozeane, unter Überdüngung und unter der Temperaturveränderung des Wassers.

Das Konzept der „MS Wissenschaft“ geht nach Angaben der Betreiber zurück auf eine Idee der Universität Bremen. Sie schickte im Jahr 2002 erstmals eine wissenschaftliche Ausstellung durch Deutschland, die nicht durch Museen, Institutionen oder Schulen tourte. Sie war auf Flüssen und Kanälen unterwegs, an Bord des „Geoschiffs“. Die gemeinnützige Organisation Wissenschaft im Dialog übernahm das Konzept und realisiert seit 2003 jedes Jahr ein Ausstellungsschiff.

Die „MS Wissenschaft“ ist vom 14. bis zum 17. Juli in Bremen. Für Besucher ist sie täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+