Führungen im Hafenmuseum

Wissenswertes zu Kaffee und Banane

Überseestadt (xix). Der Bildhauer Eberhard Müller-Fries und die Buchkünstlerin Anja Harms haben zusammengearbeitet: Herausgekommen sind „Buch-Skulpturen“. Wie die Künstler die dynamische Form des Buches mit der raumgreifenden Form der Skulptur verbinden, ist in der Sonderausstellung „Aus dem Meer“ im Hafenmuseum Speicher XI noch bis Sonntag, 17.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der Bildhauer Eberhard Müller-Fries und die Buchkünstlerin Anja Harms haben zusammengearbeitet: Herausgekommen sind „Buch-Skulpturen“. Wie die Künstler die dynamische Form des Buches mit der raumgreifenden Form der Skulptur verbinden, ist in der Sonderausstellung „Aus dem Meer“ im Hafenmuseum Speicher XI noch bis Sonntag, 17. Januar, zu sehen.

Zudem gibt es auch im Dezember wieder „Den blauen Montag“, wechselnde Führungen mit anschließendem Kaffeetrinken und Lotsengespräch im Restaurant Port am ersten Montag im Monat. Am Montag, 7. Dezember, 11 Uhr, lautet das Thema „Böhntjes und Döntjes – Kaffee in Bremen“. Die Teilnahme inklusive Kaffee kostet zehn Euro. Anmeldung unter Telefon 3 03 82 79.

„Wachsen Bananen im Supermarkt? Die weite Reise unserer Lebensmittel nach Bremen“ ist das Thema der Familienführung am Sonntag, 13. Dezember, um 15 Uhr. Kinder ab vier Jahren können auf dem Papier die stadtbremischen Häfen erkunden und Bananen und Kakao mit selbst gefalteten Papierschiffchen eigenhändig löschen. Im zweiten Teil der Spielführung beschnuppern und befühlen sie die Waren und stapeln in Teamarbeit Säcke, wie richtige Hafenarbeiter früher. Im Anschluss gibt es Kostproben fair gehandelter Schokolade und Bananen. Die Teilnahme kostet sieben, ermäßigt fünf Euro. Kinder ab acht Jahren zahlen 2,50 Euro. Anmeldung unter Telefon 3 03 82 79.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+