Arbeiten im Bremer Norden Ausfälle und Ersatzverkehr im regionalen Zugverkehr

Vom 13. bis 28. August kommt es im regionalen Zugverkehr wegen Gleisarbeiten zu größeren Einschränkungen. Betroffen sind die Regio-S-Bahnen RS 1 und RS 2 sowie die Regional-Express-Linien RE 8 und RE 9.
11.08.2022, 15:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ausfälle und Ersatzverkehr im regionalen Zugverkehr
Von Iris Messerschmidt

Von Sonnabend, 13. August, bis Sonntag, 28. August, kommt es im gesamten regionalen Zugverkehr zwischen Bremen Hauptbahnhof und Bremen-Farge sowie zwischen Hauptbahnhof und Bremerhaven-Lehe zu Zugausfällen, veränderten Fahrtzeiten sowie Schienenersatzverkehr mit entsprechenden Ersatzhaltestellen. Grund sind laut dem Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen GmbH (VBN) umfassende Gleiserneuerungsarbeiten der Deutschen Bahn (DB) zwischen Bremen-Burg und Osterholz-Scharmbeck.

Unterschiedlich betroffen sind die Regio-S-Bahn RS 1 zwischen Hauptbahnhof und Bremen-Farge, die Regio-S-Bahn RS 2 sowie der Regional-Express RE 8 und Regional-Express RE 9 zwischen dem Hauptbahnhof, Osterholz-Scharmbeck und Bremerhaven-Lehe. Die Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig über ihre Verbindung zu informieren. Auskunft über Ausfälle, Änderungen sowie Ersatzhaltestellen geben der Fahr-Planer, die Fahr-Planer-App, „Verkehrshinweise“ und „Linienfahrpläne“ auf www.vbn.de sowie die 24-Stunden-Serviceauskunft unter Telefon 04 21 / 59 60 59.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+