Weil die Zahl der betreuten Kinder wächst, zieht das Kinderhaus „Sterntaler“ um Zum Geburtstag neue Räume

Woltmershausen (lb). Das Kinderhaus „Sterntaler“ ist in neue Räume gezogen. Auf 480 Quadratmetern hat die Kita im Gebäude in der Woltmershauser Straße 279-281 nun genügend Platz für zwei Gruppen- und zwei Schlafräume, einen Waschraum und eine Küche.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zum Geburtstag neue Räume
Von Lisa Schröder

Das Kinderhaus „Sterntaler“ ist in neue Räume gezogen. Auf 480 Quadratmetern hat die Kita im Gebäude in der Woltmershauser Straße 279-281 nun genügend Platz für zwei Gruppen- und zwei Schlafräume, einen Waschraum und eine Küche. Mit einem Fest im Garten feierte das Kinderhaus die offizielle Eröffnung seines neuen Zuhauses. Zwei Mitarbeiterinnen der Deutschen Post überreichten dabei einen Spendenscheck, mit dem die „Sterntaler“ sich eine Vogelnestschaukel für den Außenbereich kaufen möchten. Für die kleinen Gäste trat Clown „Püppi“ alias Thomas Sieniawski auf.

Die Kita aus Woltmershausen feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. 2004 startete sie noch als Betreuungsangebot des Vereins „Aktion Hilfe für Kinder“. Heute kümmern sich in der gemeinnützigen GmbH sechs Mitarbeiter um 20 Kinder in zwei Gruppen.

Um die Zahl der betreuten Kinder verdoppeln zu können, musste die Kita in neue Räume ziehen – und sie möchte noch weiter wachsen. „Wir wünschen uns auf lange Sicht eine weitere Gruppe, in der wir auch ältere Kinder betreuen können“, sagt Meike Rasch, Geschäftsführerin des Kinderhauses. So müssten Kinder ab drei Jahren nicht in einen anderen Kindergarten wechseln. In den neuen Räumen wäre genügend Platz für eine dritte Gruppe.

Der Umbau hat insgesamt 400 000 Euro gekostet. An der Summe beteiligte sich auch die „Aktion Hilfe für Kinder“.

Mehr Informationen zur Kita gibt es auf der Homepage www.kinderhaus-sterntaler.de oder Telefon 52 85 200.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+