Ausstellung Zwangsarbeit in Bremen

Bremen. Die Ausstellung ",Russenlager’ und Zwangsarbeit – Bilder und Erinnerungen sowjetischer Kriegsgefangener" will Spuren sowjetischer Kriegsgefangener in Bremen sichtbar machen.
16.09.2014, 21:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kim Böse und Paul Hellmich

Bremen. Die Ausstellung ",Russenlager’ und Zwangsarbeit – Bilder und Erinnerungen sowjetischer Kriegsgefangener" will Spuren sowjetischer Kriegsgefangener in Bremen sichtbar machen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren