Martin-Luther-Gemeinde lädt ein Zwei Ansätze der Flüchtlingshilfe

Findorff (rik). Mit dem Thema Flucht beschäftigen sich zwei Veranstaltungen, zu denen die Martin-Luther-Gemeinde ins Gemeindehaus, Neukirchstraße 89, einlädt. Pastor Norbert Harms gestaltet am Freitag, 14.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zwei Ansätze der Flüchtlingshilfe
Von Ulrike Troue

Mit dem Thema Flucht beschäftigen sich zwei Veranstaltungen, zu denen die Martin-Luther-Gemeinde ins Gemeindehaus, Neukirchstraße 89, einlädt. Pastor Norbert Harms gestaltet am Freitag, 14. November, um 18 Uhr eine szenische Lesung mit Musik. Sie trägt den Titel „Lampedusa, 3. Oktober 2013“ und wird von der Projektgruppe „Unser Herz schlägt auf Lampedusa“ aus Hannover, dem Freundeskreis „Garten der Menschenrechte“, vom Evangelischen Bildungswerk und dem Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) getragen.

Aus Zeugenaussagen und dokumentarischem Material hat Umberto Riccó den Text verfasst. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum offenen Austausch. Der Eintritt ist frei. Spenden werden für den Verein „Fluchtraum Bremen“ erbeten, der sich für die Rechte minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge engagiert.

Wer sich konkret dafür einsetzen möchte, sollte am Montag, 17. November, um 19 Uhr die Veranstaltung „Unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen helfen“ wahrnehmen. Dann informieren Vertreter von „Fluchtraum Bremen“ über die Möglichkeit, als Mentor, vor allem durch Übernahme einer Vormundschaft, zu helfen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+