Polizei Zwei Männer randalierten in Gaststätte und griffen Gäste an

Bremen. Zwei Männer haben am frühen Samstagmorgen in einer Gaststätte in der Alten Hafenstraße in Bremen-Vegesack randaliert. Dabei griffen die Täter laut Polizei drei Gäste an und verletzten sie leicht.
24.01.2010, 12:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Zwei Männer haben am frühen Samstagmorgen in einer Gaststätte in der Alten Hafenstraße in Bremen-Vegesack randaliert. Dabei griffen die Täter laut Polizei drei Gäste an und verletzten sie leicht.

Gleich nach dem Betreten des Schankraumes hätten beide Täter begonnen, die Gäste zu belästigen. Zunächst habe eine 52-jährige Gaststätten-Angestellte die zwei Männer beruhigen können, so die Polizei. Doch einige Zeit später griffen die Täter einen 48 Jahre alten Gast an, der an der Bar saß.

Unvermittelt sollen die Angreifer laut Polizei mit Bierflaschen und einem Barhocker auf den 48-Jährigen eingeschlagen haben. Auch zwei Gäste, die dem Opfer zur Hilfe kamen, seien von den beiden Schlägern attackiert worden. Nach einem kurzen Handgemenge seien beide Täter aus der Gaststätte geflüchtet.

Der 48-Jährige erlitt bei dem Überfall eine Verletzung am Arm, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurde. Die beiden anderen 37- und 38-jährigenGeschädigten haben Prellungen an den Armen davongetragen.

Die Polizei beschreibt die Täter wie folgt:

Täter 1: Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, gedrungene Statur, schwarze, kurze Haare (Stoppelhaarschnitt), bekleidet mit Jeanshose und -jacke, Turnschuhe.

Täter 2: Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank, kurze, schwarze Haare, bekleidet mit einer Jeanshose und einem hellen Hemd.

Hinweise erbittet die Polizei an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 835 44 88.

 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+