Huchting

Zwei neue Sitzbänke im Park

Huchting. Im Park links der Weser stehen zwei neue Bänke, die zwei Bürger gespendet haben. Eine Sitzbank steht auf der Grollander Seite des Ochtumdeichs nahe dem Parkplatz Norderländer Straße.
10.08.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Katja Knappe

Huchting. Im Park links der Weser stehen zwei neue Bänke, die zwei Bürger gespendet haben. Eine Sitzbank steht auf der Grollander Seite des Ochtumdeichs nahe dem Parkplatz Norderländer Straße. Sie wurde von Georg Patermann aus Woltmershausen gespendet. Die zweite Bank wurde durch eine Zuwendung von Eva Schliginski aus Huchting ermöglicht. Von dieser haben Spaziergänger im Naturerlebnisbereich Huchtinger Fleet einen freien Blick über die Wiesen.

Weitere drei Bänke können nach großzügigen Spendenzusagen demnächst im rund 240 Hektar großen Landschaftspark zwischen Grolland und Huchting aufgestellt werden. „Unser Verein ist für die Pflege und den Ausbau dieses Naherholungsgebietes eigenverantwortlich zuständig. Wir bekommen dafür weder praktische Unterstützung durch Stadtgrün Bremen (Gartenbauamt) noch finanzielle Zuwendungen aus dem Haushalt der Stadt“, informiert Heinrich Welke, Vorsitzender des Vereins Park links der Weser. „Unsere Arbeit finanzieren wir durch Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Verein. Wir freuen uns deshalb über das Engagement aller Bürger, die nicht nur auf staatliche Maßnahmen vertrauen, sondern selbst etwas für die Allgemeinheit tun wollen.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+