Zweite Chance für Werders A-Jugend

Östliche Vorstadt. Die weibliche A- des SV Werder Bremen hat die nächste Runde im Aufstiegskampf zur Handball-Oberliga Nordsee trotz Verletzungspechs erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Bohlmann qualifizierte sich in Schwanewede mit 6:2 Punkten als Vorrundenzweiter für den nächsten Durchgang, der am Sonntag in Dinklage ausgetragen wird.
14.04.2010, 16:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Östliche Vorstadt. Die weibliche A- des SV Werder Bremen hat die nächste Runde im Aufstiegskampf zur Handball-Oberliga Nordsee trotz Verletzungspechs erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Bohlmann qualifizierte sich in Schwanewede mit 6:2 Punkten als Vorrundenzweiter für den nächsten Durchgang, der am Sonntag in Dinklage ausgetragen wird.

Die Grün-Weißen zogen lediglich im hitzig geführten Auftaktduell gegen den Gastgeber HSG Schwanewede/Neuenkirchen mit 14:16 den Kürzeren, danach setzten sie sich gegen den VfL Horneburg (18:13), im Lokalderby gegen den ATSV Habenhausen (13:11) und den TV Grambke (7:6) durch. Gegen Habenhausen glich Svea-Johanna Kramer per Strafwurf zum 10:10 aus, danach führte Merle Neitz ihre Farben mit drei Toren zum Sieg. Gegen Grambke war es Hannah Huesmann, die per Siebenmeter den Siegtreffer erzielte.

Damit geht es für die Grün-Weißen nun am Sonntag von 10 Uhr bis etwa 17.30 Uhr in Dinklage weiter, wo sie auf Gastgeber TV Dinklage, SV Falke/Steinfeld und Elsflether TB treffen. Nur der Sieger dieser Vierergruppe erhält das direkte Ticket in die Oberliga Nordsee, dem Tabellenzweiten wird dagegen in einer weiteren Runde immerhin noch eine zusätzliche, letzte Aufstiegschance eingeräumt.

Auf ihren Heimvorteil darf im Oberliga-Aufstiegskampf wiederum die weibliche B des SV Werder Bremen bauen. Sie erwartet am Sonnabend in der neuen Werderhalle an der Hermine-Berthold-Straße zunächst den TV Gut Heil Spaden (10 Uhr) und trifft im Abschlussduell schließlich um 14 Uhr auf die HSG Delmenhorst. Auch hier steigt der Gruppensieger direkt in das Nachwuchs-Oberhaus auf, der Zweite erhält dagegen über eine weitere, letzte Gruppenphase noch eine Chance auf den Aufstieg.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+