Zweites Fest für Bedürftige

Altstadt. Weihnachten zum Zweiten: Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) will am Donnerstag, 24. Januar, im Konsul-Hackfeld-Haus in der Birkenstraße wieder "Weihnachten im Januar" feiern und damit Bedürftigen helfen. Dafür sucht die Organisation Spenden. Neben einem Buffet und Getränken bietet die KAS ein Rahmenprogramm mit Musik, Zirkus und Theater. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann Lebensmittel und nichtalkoholische Getränke am Mittwoch, 23. Januar, von 9 bis 17 Uhr beim Bildungswerk Bremen, Martinistraße 25, abgeben oder Geldspenden auf das Konto 170 22 08 bei der Sparkasse Bremen, Stichwort "Spende ‚Weihnachten‘ im Januar" überweisen. Mehr unter Telefon 1630094.
14.01.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Spa

Altstadt. Weihnachten zum Zweiten: Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) will am Donnerstag, 24. Januar, im Konsul-Hackfeld-Haus in der Birkenstraße wieder "Weihnachten im Januar" feiern und damit Bedürftigen helfen. Dafür sucht die Organisation Spenden. Neben einem Buffet und Getränken bietet die KAS ein Rahmenprogramm mit Musik, Zirkus und Theater. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann Lebensmittel und nichtalkoholische Getränke am Mittwoch, 23. Januar, von 9 bis 17 Uhr beim Bildungswerk Bremen, Martinistraße 25, abgeben oder Geldspenden auf das Konto 170 22 08 bei der Sparkasse Bremen, Stichwort "Spende ‚Weihnachten‘ im Januar" überweisen. Mehr unter Telefon 1630094.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+