Unfall 40-Tonner stürzt auf abschüssiger Straße um

Ein Lkw-Fahrer verliert in Essen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Rettungskräfte treffen auf ein „Bild der Verwüstung“.
29.11.2022, 08:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Ein Lastwagenfahrer hat in Essen auf einer leicht abschüssigen Straße die Kontrolle über seinen 40-Tonner verloren und einen schweren Unfall mit fünf Verletzten verursacht. Das mit Lebensmitteln beladene Fahrzeug sei am Montagabend mit mehreren Autos und einem Linienbus zusammengestoßen und anschließend auf die Seite gekippt, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Dabei habe der Lastwagen ein Auto halb unter sich begraben. Die Feuerwehr sprach von einem „Trümmerfeld“ an der Unfallstelle. Eins der stark beschädigten Autos lag rund 30 Meter von der eigentlichen Unfallstelle entfernt. Die Unfallursache wurde am Dienstagmittag noch untersucht. Alkohol sei offensichtlich nicht im Spiel gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der Lastwagen wurde am Vormittag abgeschleppt.

Der Lastwagenfahrer wurde nach dem Unfall schwer verletzt durch die Windschutzscheibe des Führerhauses befreit. Ein Autofahrer wurde in seinem Wagen eingeschlossen. Er musste über die Heckklappe des Autos gerettet werden. In dem vom Lastwagen angefahrenen Bus erlitten der Fahrer und ein Fahrgast leichte Verletzungen. Insgesamt gab es laut Feuerwehr fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+