Konflikte

Ägypten: Tote bei Angriff auf Sicherheitskontrolle

Milizkämpfer haben auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten eine Sicherheitskontrollstelle angegriffen und dabei sieben Angehörige des Militärs entweder getötet oder verletzt. Bei der Abwehr der Attacke im Nordsinai töteten ägyptische Soldaten ihrerseits zehn der Angreifer und zerstörten ihr Fahrzeug, wie das ägyptische Militär mitteilte. Im Norden der Sinai-Halbinsel kommt es immer wieder zu Anschlägen. Hier sind ein Ableger der Terrormiliz IS und verbündete Gruppen der Terrororganisation Al-Kaida aktiv.
10.02.2020, 00:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Milizkämpfer haben auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten eine Sicherheitskontrollstelle angegriffen und dabei sieben Angehörige des Militärs entweder getötet oder verletzt. Bei der Abwehr der Attacke im Nordsinai töteten ägyptische Soldaten ihrerseits zehn der Angreifer und zerstörten ihr Fahrzeug, wie das ägyptische Militär mitteilte. Im Norden der Sinai-Halbinsel kommt es immer wieder zu Anschlägen. Hier sind ein Ableger der Terrormiliz IS und verbündete Gruppen der Terrororganisation Al-Kaida aktiv. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+