Extinction Rebellion

Amsterdamer Polizei nimmt 130 Klima-Blockierer fest

Die Amsterdamer Polizei hat im Zentrum etwa 130 Demonstranten der Umweltbewegung Extinction Rebellion festgenommen. Sie hätten den Verkehr auf einer Brücke beim Rathaus blockiert, meldete die Polizei auf Twitter. Am Morgen hatten Dutzende Demonstranten den Verkehr auf der Blauwbrug im Zentrum der niederländischen Hauptstadt blockiert. Sie wollen mit den Blockaden schnelle Maßnahmen zum Klimaschutz erzwingen. Die Aktion war von der Stadt nicht genehmigt worden.
12.10.2019, 12:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Amsterdamer Polizei hat im Zentrum etwa 130 Demonstranten der Umweltbewegung Extinction Rebellion festgenommen. Sie hätten den Verkehr auf einer Brücke beim Rathaus blockiert, meldete die Polizei auf Twitter. Am Morgen hatten Dutzende Demonstranten den Verkehr auf der Blauwbrug im Zentrum der niederländischen Hauptstadt blockiert. Sie wollen mit den Blockaden schnelle Maßnahmen zum Klimaschutz erzwingen. Die Aktion war von der Stadt nicht genehmigt worden. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+