Hamburg

Betrunkene Frau fährt nachts Fahrrad auf der Autobahn

Das ist noch mal glimpflich ausgegangen: Eine betrunkene Frau ist bei Hamburg mit ihrem Fahrrad auf der Autobahn unterwegs gewesen. Zeitweise war die Frau sogar auf dem Überholstreifen unterwegs.
30.03.2019, 11:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Betrunkene Frau fährt nachts Fahrrad auf der Autobahn

Symbolfoto.

Björn Hake

Eine gefährliche Radtour auf der Autobahn ist für eine 28 Jahre alte Frau und andere Verkehrsteilnehmer glimpflich ausgegangen. Die Frau sei in der Nacht zu Samstag mit ihrem Fahrrad auf der Autobahn 23 zwischen Eidelstedt und Halstenbek entgegen der Fahrtrichtung auf dem Überholstreifen unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Zwischenzeitlich habe die 28-Jährige die Spuren gewechselt und sei abgestiegen, um ihr Rad zu schieben. Autofahrer alarmierten die Polizei. Ein erster Alkoholtest habe einen Wert von 1,6 Promille ergeben. "Wie durch ein Wunder" sei es zu keinen Unfällen gekommen, sagte die Polizeisprecherin. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+